Veganer Auflauf: Zucchini-Bulgur mit Kartoffeln und veganem Käse - iglo & friends
  • Lieferung 100% tiefgekühlt deutschlandweit Lieferung 100% tiefgekühlt deutschlandweit
  • Kostenlose Lieferung ab 49,90 €** Kostenlose Lieferung ab 49,90 €**
  • Lieferung zum Wunschtermin Lieferung zum Wunschtermin
  • Kostenlose Lieferung ab 49,90 €** Kostenlose Lieferung ab 49,90 €**

Vegane Ernährung bedeutet Verzicht und Gemüse Tag für Tag? Denkste! Sowas würden nur diejenigen behaupten, die die Möglichkeiten und Variationen der veganen Küche noch nicht kennen. Egal, ob mit oder ohne Fleischersatz. Diese Küche hat so viel zu bieten, weshalb wir Dir heute das Rezept für unseren veganen Lieblingsauflauf verraten: Zucchini-Bulgur mit Kartoffeln, veganem Käse und einer pfiffigen Kräutermischung.

Zutaten

für
1 Personen
1 Packung iglo Veggie Love Zucchini-Bulgur
0.3 Packung iglo 8 Kräuter
200 g veganer Sauerrahm
200 ml Gratin Cuisine
4 EL Hafer-Cuisine
100 g veganer Gratinkäse
1 Prise Salz & Pfeffer
Nährwerte pro Portion
KCAL 283.2
FETT 18.0 g
KH 16.7 g
EIWEISS 11.6 g

So bereitest Du den Auflauf zu:

  1. Bereite zuerst die Zucchini-Bulgur-Pfanne vor. Die kannst Du entweder in der Pfanne oder in der Mikrowelle zubereiten. Für die Zubereitung in der Pfanne gibst Du den unaufgetauten Packungsinhalt in eine heiße, beschichtete Pfanne und brätst alles etwa 5 Minuten an. Decke nun die Pfanne mit einem Deckel zu und brate die Zucchini-Bulgur-Pfanne weitere 5 Minuten bei mittlerer Hitze an. Dabei mehrmals umrühren. Bei dieser Variante erhältst Du einen leckeren und knusprigen Brateffekt!
  2. Bereitest du die Zucchini-Bulgur-Pfanne in der Mikrowelle zu, dann gebe den gefrorenen Inhalt in eine mikrowellengeeignete Schüssel und wärme ihn zugedeckt bei 600 Watt für etwa 13 Minuten auf. Auch hier mehrmals umrühren.
  3. Jetzt kannst Du die Soße vorbereiten. Fülle den veganen Sauerrahm und die Gratin-Cuisine zusammen in einen Topf und lass es leicht aufkochen. Füge anschließend die Hafer-Cuisine hinzu, damit die Soße cremiger wird.
  4. Die 8 Kräuter”-Mischung kannst Du nun in den Topf hinzufügen und die Soße anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Schäle nun die Kartoffeln und schneide sie anschließend in etwa 1 cm dicke Scheiben. Jetzt ist es an der Zeit, den Backofen auf 180 °C Umluft vorzuheizen.
  6. Währenddessen geht es an die Schichtung des Auflaufs: Zuerst kommt eine Schicht der in Scheiben geschnittenen Kartoffeln. Darauf fügst Du die Zucchini-Bulgur-Pfanne hinzu und gießt ein wenig Soße darüber. Jetzt kommt eine Schicht veganer Käse. Diese Schritte beliebig oft durchführen, bis alles aufgebraucht ist.
  7. Stelle nun Deinen Auflauf in den Backofen und backe ihn auf der mittleren Schiene für etwa 25 Minuten.

Selbst die größten Fleischliebhaber und Fleischliebhaberinnen werden bei diesem Rezept schwach. Versuch doch einmal Folgendes: Koche dieses Gericht für ein paar Fleischfans und warte dann ihre Reaktionen ab, wenn sie den köstlichen Auflauf probieren. Überraschungen sind garantiert! 

Viel Spaß beim Kochen und lass es Dir schmecken
Dein iglo & friends Team

Weitere Rezepte für dich

iglo Rezeptwelt: Gefüllte Paprika in Tomaten-Sugo mit Blumenkohlreis und Salat 😍
Gefüllte Paprika in Tomaten-Sugo mit Blumenkohlreis und Salat 😍
Mehr erfahren
iglo Rezeptwelt: Ofen-Backfisch mit mediterranem Gemüse, Tomaten-Gazpacho und einem Dressing 🍅
Ofen-Backfisch mit mediterranem Gemüse, Tomaten-Gazpacho und einem Dressing 🍅
Mehr erfahren
Vegane “Chicken”-Dinos, Kroketten mit Buttergemüse und einem leckeren Dip 🦖
Vegane “Chicken”-Dinos, Kroketten mit Buttergemüse und einem leckeren Dip 🦖
Mehr erfahren

Kostenloser Versand ab 50 €
46,73 €